Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bergung (Mo 22.04.2019)
01-2019: PKW in Mosel versunken

Einsatzart:Bergung
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:22.04.2019 - 22.04.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 22.04.2019 um 04:12 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 04:31 Uhr
Einsatzende:22.04.2019 um 09:15 Uhr
Einsatzort:Stromkilometer 170 zwischen Mehring und Pölich
Einsatzauftrag:während der Alarmanfahrt wurden unsere Einsatzkräfte zur Bereitstellung an die NATO Rampe in Longen gesetzt. Nach kurzer Zeit wurden wir dann mit einer Bootseinheit zur Einsatzstelle beordert um dort zu Beginn die Feuerwehr bei der Suche nach dem Fahrzeug mit Sonar abzusichern. Später wurde durch uns und die Feuerwehr der Einsatz der Taucher der Berufsfeuerwehr abgesichert und danach die Bergung des PKW unterstützt
Einsatzgrund:PKW in Mosel versunken
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 1 Helfer KatS
  • 1 Strömungsretter
  • 2 Wasserretter
1/0/7/8
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Trier Saarburg 16/71-1 - TR D 191
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Trier Saarburg 16/58-1 - TR DL 191
- Mehrzweckboot (MZB) - Pelikan Trier Saarburg 16/79-1 -

Kurzbericht:

Um 4:12 Uhr wurde unsere Einheit mit dem Einsatzstichwort "PKW in Mosel" alarmiert. Nach dem Eintreffen am Gerätehaus wurde über die Leitstelle mitgeteilt, dass sich vermutlich alle Personen aus dem Fahrzeug selbst retten konnten. Das Ausrücken erfolgte dennoch unter Sonderrechten. Noch auf Anfahrt wurde wir durch den Wehrleiter auf Bereitstellung der NATO Rampe in Longen beordert. Hier machten wir unser KatS Boot Mosel einsatzklar und warteten auf weitere Anweisungen. Kurze Zeit später erhielten wir den Einsatzauftrag mit dem Feuerwehrboot aus Klüsserrath zur Einsatzstelle zu verlegen. Dort angekommen machte sich die Feuerwehr mit Hilfe von Sonar auf die Suche nach dem versunkenen Fahrzeug. Diese Maßnahme wurde durch uns abgesichert. Nachdem das Fahrzeug ausfindig gemacht werden konnte folgte der Einsatz der Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr Trier. Diese Maßnahme wurde ebenfalls durch uns und die Feuerwehr Klüsserrath mit der Wasserschutzpolizei Trier abgesichert. Nachdem bestätigt wurde, dass das Fahrzeug leer ist wurde die Bergung eingeleitet. Diese wurde durch uns aktiv unterstützt und das Fahrzeug an Lang gebracht wo es später durch das Wasserschifffahrtsamt per Kran geborgen wurde.

2016

Nr. Alarmierung Einsatzart Einsatzort Kurzbericht
1 01.02.2016 PKW in Wasser Klüsserath/Trittenheim  
2 01.03.2016 Wasserrettung Trittenheim  
3 19.04.2016 Schiffshavarie Schweich Siehe Pressebericht
4 03.05.2016 Vermisstensuche Föhren Siehe Pressebericht
5 28.06.206 Tierrettung Ensch-Klüsserath  
6 06.08.2016 Absturz Wasserflugzeug Neumagen-Dhron Siehe Pressebericht
7 23.12.2016 Personensuche    

2015

Nr. Alarmierung Einsatzart Einsatzort Kurzbericht
1 11.05.2015 Wasserrettung Mehring  
         

2014

Nr. Alarmierung Einsatzart Einsatzort Kurzbericht
1 11.01.2014 Bergung Kenn Siehe Pressebericht
2 01.04.2014 Personensuche Hüttingen Siehe Pressebericht

2013

Nr. Alarmierung Einsatzart Einsatzort Kurzbericht  
01 07.02.2013 Wasserrettung Gerolstein Siehe Pressebericht  
02 20.05.2013 Absicherung Klüsserath    
03 29.10.2013 Personensuche Wintersdorf